Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ÜBER DAS BANNER GEHT ES ZURÜCK ZU DEN SHADOW-HUNTERS

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 337 mal aufgerufen
 Turnierberichte
Sven Offline



Beiträge: 404

31.01.2006 11:27
Väterchen Frost Turnier in Breunings am 28.01.2006 antworten
3. Väterchen Frost Turnier des BC-Breunings am 28.01.2006

Von diesem eintägigen Turnier, dass am Samstag, dem 28.01.2006 stattfand, haben wir über Mundpropaganda und den Internetauftritt des BC-Breunings erfahren. Treffpunkt war an der Vereinshütte am Sportplatz. Dort waren auch ausreichend Parkplätze vorhanden, auch für Wohnwagen und Wohnmobile war reichlich Platz.
Für die Turnierteilnehmer stand eine Toilette zur Verfügung, besser als nichts. Die Verpflegungspreise hielten sich im üblichen Rahmen, keine Ausreißer nach oben oder unten. Aber die Qualität der angebotenen Speisen war sehr gut.
Die Anmeldung per e-mail verlief problemlos, die Bestätigung folgte innerhalb kürzester Zeit. Als besonderen Service wurde 10 Tage vor dem Turnier die Gruppeneinteilung zur Info verschickt.
Das Startgeld betrug für Erwachsene 12 EUR, für Kinder und Jugendliche: U17=10 EUR, U14= 8 EUR, U10= frei.
Den Anteil der traditionellen Bogenschützen schätze ich auf 75 % des Starterfeldes. Dieses bestand aus 27 Gruppen à 4 Schützen.
Der Parcours verlief zum Teil auf freiem Feld, zum Teil im Wald. Bis auf eine Bachüberquerung, die sich wegen des Eises als tückisch erwies und einen gefrorenen Steilhang war der Parcours leicht zu begehen und vor allem auch kindertauglich. Die Länge schätze ich auf ca. 4,5 km.
Als Ziele waren 28 Stationen aufgebaut, die zum größten Teil aus handelsüblichen 3D-Tieren in gutem Zustand, sowie einem selbstgebauten Büffel bestanden.
Die Entfernungen waren eher moderat gewählt (für mich als Instinktiv-Schützen schwer zu beziffern), dafür befand sich des öfteren der ein oder andere Baum bzw. Ast im Weg (klasse).
Insgesamt war dieses Turnier ohne großen Frust mit Sicherheit auch für Anfänger geeignet, um eine vordere Platzierung zu erreichen musste man sich allerdings schon ein wenig anstrengen. Geschenkt wurde einem hier nichts.
Die Wartezeit bis zur Siegerehrung war nicht übermäßig lang.
Bei der Siegerehrung wurden alle Kinder mit Sachpreisen bedacht. Für die Vorderen der Erwachsenen gab es „Fresspakete“ mit Wurst und Hagebuttenwein (lecker)
Fazit: Sehr zu empfehlen, allerdings begrenztes Teilnehmerfeld. Ich fahr auf jeden Fall wieder hin!
Ergebnisliste hier http://www.bc-breunings.de/downloads/Vae...urnier_2006.pdf

 Sprung  

Partner: Firmenlogo
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor